Neues Jahr – Neues Glück..bzw weiter so

Ich habe mich natürlich gleich gedrückt die erste Woche nach der Völlerei auf die Waage zu steigen. Aber gestern konnte ich es nicht abwarten….waage07und HA….1 Kg seit Heilig Abend weniger….Trotz des Ausbruchs in die Kohlehydrat-Welt. Ich bin begeistert. Nachdem der Anfang so schleppend war. Ich bin jetzt schon einige Wochen zu Hause, hab somit weniger Bewegung. Trotzdem…Ich freu mich….es wäre schön, wenn das das Jahr über so weiter gehen würde. Ich habe für mich auf jeden Fall entdeckt…wenn ich vergessen haben sollte, dass die vielen Kohlehydrate schlecht für mich sind, dann werde ich mir einen Jokertag gönnen. Denn nur dann werde ich es durchhalten. Denn das Gedächtnis ist echt ein mieser Verräter….Wir wissen alle, das schlechtes irgendwann ausgeblendet wird….so ist es auch mit dem Essen. Uns bleibt irgendwie nur in Erinnerung, wie lecker das damals doch alles war….Deswegen….Einfach mal die Erinnerung erneuern und dann glücklich weiter machen. Das schöne bei Low Carb – selbst wenn man mal, wie an Weihnachten 2 Tage hintereinander jokert, man fällt nicht gleich wieder zurück in die schlechte Gewohnheit. Der Umstieg zurück zu Low Carb ist richtig einfach. Man darf ihn nur nicht verpassen. Ich erinnere mich an unseren Versuche Atkins erneut aufzufassen. Das erste mal hat super geklappt. Aber wir haben Weihnachten Pause gemacht…danach kamen wir nicht mehr rein. Jeglicher erneuter Versuch scheiterte, da wir uns nicht ab und zu mal etwas gegönnt haben. Bis jetzt klappt es hervorragend und ich vermisse nichts…und wenn ich es so stark vermisse, dass es mein Handeln lenkt…dann ist ein Jokertag geplant….Den werden wir nach bedarf einlegen….So werden wir es dieses mal schaffen…..karneval_0114

 

5 Kommentare

  1. moppilina

    Super :) Low Carb bzw. LCHF ist schon cool. Viel besser als andere Wege zum abnehmen.

    Jokertage, wie du sie nennst, sind toll. Meiner ist jeden Sonntag.

    Nicht übermäßig viel, aber dafür mal Sachen die man sonst nicht isst. Pizza zum Beispiel :D

    • Ja…da geb ich Dir recht….so vieles schon ausprobiert und Low Carb ist einfach am besten…..Da schränkt man sich am wenigsten ein…wenn man mal Lust auf Abwechslung hat, gibt es genügend…..-)

      • moppilina

        So sieht es aus :D
        Vor allem kann man sich süßes Zeug auch selber machen. Nur in gesund, wenn es mal fehlen sollte :)

      • Das stimmt….da kann ich ja immer schön bei Dir Anregungen finden….:-)

      • moppilina

        Wobei es im Moment ja mit Rezepten eher mau aussieht :D

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Maccabros

die Welt von Kaphoon dem Namenlosen...

Mindsplint's Blog

Let's talk about...

Gedanken-pilze. Bücher und mehr

Bücher, Geschichten, Gedanken

Annuschkas Northern Star

Sein. Lesen. Nähen. Kochen. Garten. Glauben. Schreiben. Und vielleicht noch mehr.

Don Esperanza's ramblings

io scrivo quel che voglio quando voglio

Herzeugs

Der Anti-Depri-Blog für mehr Freude & Motivation

Glücklich leben mit Leichtigkeit

Spirituelle Lebensberatung

#KUNST

kunstbasiert forschen - künstlerisch - gegenwartskunst

Klapperhorn

Du weisst nicht, was dich erwartet.

Charis {ma}

Intuition ist besser als gar kein Plan ...

LUCID DREAMS

Es gibt eine Welt in Dir: Entdecke sie!

Inas Library

Buchblog

Kaho72

Fotos, Zitate & Gedanken

Bücher, ebooks & mehr

Ich bin ein Buchoholik und liebe Bücher

Erin J. Steen

Kreative Chaotin, Motivationskünstlerin, Autorin

Sagenroth

A. S. Tory

Autor Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

%d Bloggern gefällt das: